Anpassen der Konfiguration an ToG

Um den späteren Import der Daten aus Tauschen-ohne-Geld.de zu ermöglichen, sollten die Datenstrukturen bei Cyclos so ähnlich wie möglich angelegt werden.

Genereller Tipp
Keine Mitglieder oder Inserate oder Zahlungen probehalber anlegen bevor nicht die Konfiguration abgeschlossen ist!

Der Datenexport aus ToG besteht aus folgenden Abschnitten:


Mitgliederlisten

ToG exportiert eine ID für jedes Mitglied. Diese ist in sofern wichtig, dass darüber die anderen Tabellen wie Anzeigen und Buchungen aufgeschlüsselt werden.

ToG hat getrennte Felder für Vorname und Nachname, Cyclos hat standardmäßig nur ein gemeinsamen Feld für den Klarnamen. Wenn das genügt, dann kann man für den Import die beiden Felder zu einem zusammen führen, ansonsten muss man in Cyclos ein zusätzliches Feld für den Vornamen anlegen.

ToG exportiert den Kontostand in der Mitgliederliste. Der Kontostand ist bei Cyclos nicht Bestandteil des Benutzerprofils, der wird in einem späteren Schritt über die Buchungen importiert.

ToG exportiert ein Feld 'Mitglied seit'. Falls man das in Cyclos weiter pflegen möchte, sollte man dafür in Cyclos ein Feld anlegen. Cyclos selber führt aber bereits Buch darüber, wann die Accounts in Cyclos angelegt wurden. Wem dies genügt, der lässt das Feld 'Mitglied seit' beim Import weg. Wie lange jemand Mitglied im Tauschring ist könnte aber durchaus von Bedeutung sein, wer diese Information in Cyclos weiter führen möchte, legt dafür ein zusätzliches Profilfeld in Cyclos an. (System > Profilfelder > Neu)

ToG exportiert Felder 'Tauschstatus', 'Anzahl Anzeigen', Zuletzt getauscht' und 'Zuletzt angemeldet' die ich alle bei Import weg lassen würde, da Cyclos darüber intern selber darüber Buch führt. Den Tauschstaus bildet man in Cyclos besser über unterschiedliche Benutzergruppen ab.

Rubriken

Die von Cyclos vorgegeben Standardrubriken werden in den wenigsten Fällen passen.
Zu den Kategrorien der Inserate gibt es in Cyclos keine Importfunktion, diese müssen manuell eingerichtet werden.

Buchungen

Zunächst sollte man sich überlegen, ob man die Buchungshistorie überhaupt mit nehmen will zu Cyclos, das können schon mal mehrere Zehntausend Buchungsvorgänge sein. Grundsätzlich besteht auch die Möglichkeit, nur den Kontensaldo zu übernehmen.

Der Datenexport von ToG unterscheidet Buchungsdatum und Tauschdatum, Cyclos kennt zunächst nur das Buchungsdatum, es lässt sich jedoch ein zusätzliches Feld hinzufügen, wenn man auch in Cyclos das Tauschdatum separat erfassen möchte.

Grundsätzlich besteht natürlich auch die Möglichkeit, das Tauschdatum im Freitext zu erwähnen, wenn man das möchte. Wenn man dafür aber ein eigenes Feld vorsieht, dann könnte man auch erzwingen, dass dies beim buchen immer ausgefüllt werden muss.

Anzeigen

Der ToG-Export der Anzeigen enthält nur die Texte, keine Bilder. Diese müssten ggf von den Mitgliedern später selber nachgepflegt werden.

Gemeinschaftskonten

Nicht jeder Tauschring hat in ToG Gemeinschaftskonten genutzt. Falls ja, dann sollte man sich dazu einige Gedanken machen, bevor man sie in Cyclos abbildet.

Für Erläuterungen dazu habe ich einen eigenen Menüpunkt angelegt. Siehe unten.

Ausgeschieden

Möchte man nicht nur die Kontostände zum Zeitpunkt der Umstellung auf Cyclos übernehmen sondern auch die ganze Buchungshistorie, die vom ToG-Export ja bereit gestellt wird, dann braucht man zwingend auch die ehemaligen Mitglieder, denn die werden wohl in früheren Buchungen vor gekommen sein.

Für ausgeschiedene Mitglieder sollte man eine eigene Mitgliedergruppe einrichten.